Association for the Study of Peak Oil Switzerland

Webseite der ASPO Schweiz

ASPO ist die Abkürzung für „Association for the Study of Peak Oil and Gas“, zu Deutsch “Arbeitsgruppe für das Studium von Peak Oil und Gas“.

Der Verein ASPO Schweiz will ein breites Bewusstsein über die Phänomene Peak Oil und Peak Gas und deren Konsequenzen schaffen und dadurch mithelfen, die Schweiz auf diese grosse Herausforderung vorzubereiten.

Peak Oil ist ein Fachausdruck aus der Erdölindustrie, der in der Schweiz noch kaum bekannt ist und mit „globales Produktionsmaximum von Erdöl“ übersetzt wird. Jedes Erdölfeld und auch jedes Erdölland besitzt ein Produktionsprofil, das mit „Null“ beginnt, auf ein Fördermaximum (Peak) ansteigt und mit der Zeit wieder gegen „Null“ zurückgeht. Dies gilt ohne Ausnahme. Die Welterdölproduktion ist in den letzten 150 Jahren stets angestiegen, wird aber vermutlich vor dem Jahr 2020 den Peak Oil erreichen und danach wieder gegen „Null“ absinken. Auch nach dem Peak gibt es noch Erdöl, aber von Jahr zu Jahr weniger. Das Erreichen des globalen Peak Oil wird nicht nur den Erdölpreis in die Höhe treibe, sondern die ganze Gesellschaft fundamental ändern. 

 

Nachruf Bärti Schnieper

Der Verein ASPO Schweiz trauert um das Vorstandsmitglied und Freund 

Bärti Schnieper (09.07.1955 – 12.05.2014)

Bärti wird uns mit seiner herzlichen Art, dem Pioniergeist und seinem zielstrebigen Engagement als grossartige Persönlichkeit in Erinnerung bleiben. Mit seinem Fachwissen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien hat er dem Verein und Vorstand wertvolle Impulse zu Fragen nach Alternativen zu fossilen Energieträgern gebracht.

Mit unseren Gedanken sind wir bei den Angehörigen und wünschen Ihnen in diesen schweren Stunden viel Kraft und Trost.

 

Vorträge

Mitglieder des Vorstandes von ASPO Schweiz können für Vorträge, Präsentationen oder Diskussionsrunden gebucht werden. Gerne sprechen die ASPO-Vorstandsmitglieder an Ihrer Schule, Ihrem Firmen- oder Ihrem Vereinsanlass über Peak Oil, Erdöl und Energie. Anfragen richten Sie bitte an aspo@aspo.ch.

Nächster Event

ASPO-TAGUNG 2014 IN BASEL: PEAK OIL UND DIE ENERGIEWENDE

04. 10. 2014 , 10 - 16.30 Uhr

Die diesjährige ASPO-Jahrestagung findet am 4. Oktober 2014 im Ackermannshof in Basel statt und wird zusammen mit der ASPO Deutschland organisiert.

Seit der schweren Reaktorkatastrophe im Atomkraftwerk von Fukushima in März 2011 ist die „Energiewende“ in aller Munde, zumindest in der Schweiz und dem benachbarten Deutschland. Vor allem in der Bundesrepublik Deutschland war die Energiewende allerdings schon geraume Zeit vorher angedacht ...

mehr Informationen zu diesem Event »

Firmenmitglieder

Diese Firmen helfen die Erdölabhängigkeit der Schweiz zu reduzieren. Mehr Informationen dazu hier.

  • Logo Flumroc AG
  • Logo Jenni Energietechnik AG